Britta-Baumann-Schanne

dipl. Ärztin Britta Baumann-Schanné

PRAXIS ROMANSHORN

Behandlungsschwerpunkte

Psychotherapie der Persönlichkeitsstörungen

Psychodynamisch fundierte Psychotherapie bei Depressions- und Angsterkrankungen

Beruflicher Werdegang

1992 -1997 Assistenzarztätigkeiten in einer Facharztpraxis f. Allgemein Medizin In Lörrach (D), auf einer Psychosomatischen Abteilung der Klinik Barmelweid ( AG) und im Bereich der Gesundheitsvorsorge im Gesundheitsdepartement des ( St.Gallen).

1997-2002 Familienpause

2002 -2011 Assistenzarzttätigkeiten in der Psychiatrischen Klinik der Clienia Littenheid auf einer Akut-Rehabilitationsstation und einer Psychotherapiestation mit integriertem Konzept für Abhängigskeitserkrankungen.
In  Psychiatrische Klinik Münsterlingen (STGAGA) auf einer Akutstation und im Externen Psychiatrischen Dienst Frauenfeld.

2011 -2013 Stellvertretende Oberärztin und Oberärztin im Externen Psychiatrischen Dienst Frauenfeld (STGAG)

Seit 2013 selbständig in eigener Praxis

Qualifikationen

Staatsexamen Medizin,  Justus-Liebig Universität Giessen (Deutschland)

Psychodynamisch fundierte Psychotherapie, Psychoanalytisches Seminar Vorarlberg (PSV  Österreich)

Facharzttitel FMH Psychiatrie und Psychotherapie

Zertifizierte TFP-Therapeutin (TFP = Transference Focused Psychotherapy, Psychodynamisch fundiertes Behandlungsmanual für die Behandlung schwerer Persönlichkeitsstörungen)

Mitgliedschaften

Föderation Medicorum Helveticorum (FMH), Swiss Society for TFP (SSTFP),  Verein der Schweizer Assistenz- und Oberärzte (VSAO), Thurgauer Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie (TGPP), Ärztegesellschaft Thurgau (ÄGT) SGPP (Schweizer Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie), PSV Bregenz ( Psychoanalytisches Seminar Vorarlberg)