hc_099

Informationen für Patient_innen und Zuweiser_innen

Ablauf einer Anmeldung zur Abklärung / Behandlung:

Anmeldungen können über Fachpersonen, die Betroffenen selbst, oder deren Angehörige per Telefon, Fax, Internetformular oder Mail erfolgen. Wenn Sie uns nicht direkt persönlich erreichen, geben wir Ihnen eine Rückantwort, in der wir Sie informieren wann ein Gesprächstermin zur Verfügung steht. Für eine Anmeldung über das Internet steht Ihnen das Formular „Therapieplatzanfrage“ am Ende der Seite zur Verfügung.

Vor der Aufnahme einer Behandlung steht das Erstgespräch. Darin werden die Umstände, die zu einem Behandlungswunsch geführt haben, gemeinsam erörtert. Am Ende des Gespräches erfolgt eine erste Einschätzung der Beschwerden aus ärztlich-therapeutischer Sicht und eine Empfehlung zum weiteren Vorgehen.

Kostenübernahme:

Psychiatrische und ärztliche, sowie delegiert-psychologische, psychotherapeutische Behandlungen werden aus der Grunddeckung der allgemeinen Krankenversicherung für Patient_innen aus der ganzen Schweiz übernommen. Für Patient_innen, die über ein Hausarztmodell versichert sind, ist eine vorgängige Anmeldung durch den Hausarzt oder dessen Vertretung notwendig, damit das Behandlungshonorar von der Krankenkasse erstattet werden kann.

 

Therapieplatzanfrage